Wir wollen lernen!

Wir waren drei Tage auf einer Fachtagung der Stiftung Familienbande und haben so viel über Geschwisterkinder gelernt.
Über das Sibling Support Project in den USA, über Möglichkeiten Geschwistergruppen zu etablieren und ein sehr ergreifender Vortrag von einem Erwachsenen – Geschwisterkind. Weiter zu altersspezifischen Verständnis zu Trauer/Tod und Workshops.
Der Kopf ist voll, das Gehirn arbeitet und das Herz ist erfüllt. Unser Gespür frühzeitig auch nach den Geschwistern der kranken Kinder zu fragen war richtig..und da wussten wir noch nicht was das bedeutet.
Wir bleiben also auch an diesem Thema dran….und sind dankbar wieder mit so vielen neuen, tollen Menschen in Kontakt zu sein.

Teilen: