Emily macht Urlaub auf Teneriffa

Das Wunschkind: Emily
Alter: 7 Jahre
Erkrankung: 
Osteosarkom
Der Wunsch: Schwimmen im Meer

Emily hat Knochenkrebs. Sie ist über ein Jahr in Behandlung und wünscht sich so sehr, einmal ans Meer zu fahren. Wir organisieren diesen schönen Wunsch, müssen aber verschieben, weil es Emily nicht gut geht. Eine Chemo hat Emily immerhin so helfen können, dass Sie dann endlich ihren Wunsch erfüllt bekommen konnte – Schwimmen im Meer. Sie flog mit ihrem Vater, Oma und Opa nach Teneriffa. Die Familie hat ihr Erspartes genommen, um Emily weitere Wünsche vor Ort zu erfüllen. Dazu möchten wir Ihnen den Brief von Emilys Opa nach der Reise nicht vorenthalten. Und genau das ist esm was uns bei dieser Arbeit so glücklich macht!

„Emily hat sich gut erholt. Sie ist mit Seehunden geschwommen, Kamel geritten, hat einen Schnorchel-Kurs belegt mit Zertifikat. Sie hat Delphine in der freien Natur gesehen und Wale. Sie war oft im Meer baden. Es ist kein Wort über Krankheit und Kummer geredet worden. Emma hat nur immer gelacht. Sie ist so glücklich gewesen im Urlaub, hat oft gesagt, das ist so toll und schön. Dann sagte sie immer: „Opa, das war ein schöner Tag.“ Ich habe auch oft weinen müssen, wenn ich Emily so glücklich gesehen habe. Es war so schön mit anzusehen, was für eine Freude und Lebensmut Emily hat. Ich kann euch nicht genug danken und es gibt auch keine Worte dafür, was ihr für Emily getan und ihr an Freude gegeben habt – auch außerhalb des eigentlichen Wunsches. Ich sehe immer ihre fröhlichen Augen und ihr Lachen tat gut. Danke für alles – Danke.„

Nun ist Emily wieder zurück und nach der schönen Fortsetzung folgt die traurige. Wieder sind Metastasen im rechten Lungenflügel gefunden worden und es wird überlegt, den gesamten Flügel zu entfernen. Eine schwere Operation und keine Garantie auf ein gutes Ende.

Emily ist inzwischen verstorben. Danke, dass wir Dich kennenlernen durften.

 

 

Teilen: